Verkaufsoffener Sonntag NRW

Verkaufsoffener Sonntag Gelsenkirchen

Gelsenkirchen ist eine Großstadt im Ruhrgebiet in Nordrhein-Westfalen. Die kreisfreie Stadt im Regierungsbezirk Münster ist in der Landesplanung als Mittelzentrum ausgewiesen. Sie ist Mitglied im Landschaftsverband Westfalen-Lippe und im Regionalverband Ruhr. In Deutschland und darüber hinaus ist Gelsenkirchen vor allem als Heimat des Fußballklubs Schalke 04 bekannt. Die Stadt in ihren heutigen Grenzen ist das Ergebnis mehrerer Gebietsreformen, durch die einige umliegende Gemeinden und sogar größere Städte, darunter die ehemalige Großstadt (seit 1926) Buer (seit 1912 Stadt Buer), sowie der Stadtteil Horst – früher die Freiheit Horst, seit 1891 Amt Horst –, nach Gelsenkirchen eingegliedert bzw. mit dieser Stadt zusammengelegt wurden. Schon die erste größere Eingemeindung 1903 brachte die Einwohnerzahl Gelsenkirchens über die 100.000-Grenze und machte es zur Großstadt. Heute liegt Gelsenkirchen mit seinen rund 260.000 Einwohnern auf Platz elf der 29 Großstädte des Bundeslandes. Früher besaß Gelsenkirchen auf Grund der vielen Fackeln, über die die Kokereien das überschüssige Koksofengas abfackelten, den Beinamen Stadt der 1000 Feuer.

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Gelsenkirchen aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Kommende Termine

Aktuell sind uns keine Termine bekannt.

Alle Termine unter Vorbehalt, Änderungen möglich. Ortsmarker auf der Karte dienen zur Orientierung und müssen nicht zwangsläufig den exakten Standort wiedergeben.